Schuljahr 2018/2019

Podiumsdiskussion in Oberkochen:

Der Neigungskurs des Faches Gemeinschaftskunde (JGS 1) folgte der Einladung des Ernst-Abbe-Gymnasiums Oberkochen zu einer Podiumsdiskussion mit Kommunal- und Landespolitikern der Parteien Die Linke, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU und FDP. Am 22.03.2019 stellten sich die anwesenden Vertreter den kritischen Fragen der Moderatoren und Zuschauer zu den Themenbereichen Europa, Bildung, Umwelt und kommunale Herausforderungen.
In der mit circa 200 Personen voll besetzten Mensa des Gymnasiums entstand eine interessante und lebendige Debatte, die für die Heidenheimer SG-Schülerinnen und -Schüler eine gelungene und gewinnbringende Abwechslung zum gewohnten Unterricht darstellte und wieder einmal zeigte: Jugend und Politik - das passt!

__________________________________________________________________

VfB-Ausfahrt 2019:
Einen schönen Samstagnachmittag (16.03.2019) verbrachte eine 34köpfige SG-Reisegruppe in der Stuttgarter Fußballarena. Bei strahlendem Sonnenschein gab es einen verdienten Punktgewinn der Weiß-Roten gegen Hoffenheim (Endstand: 1:1).

__________________________________________________________________

„Mein Bericht soll zum Auftrag werden“ – Zeitzeuge Sally Perel spricht im Glasbau:
Es herrschte absolute Stille und Aufmerksamkeit, als der fast 94-jährige Sally Perel am Donnerstag, 14.03.2019, vor den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 und 10 über seine Erlebnisse während der Nazi-Diktatur berichtete. Perel, der sein Überleben nur dadurch sicherstellen konnte, indem  er vorgab, „Volksdeutscher“ zu sein und schließlich sogar ein Hitlerjunge wurde (bekannt ist seine Geschichte auch durch das Buch „Ich war Hitlerjunge Salomon“ und  dessen Verfilmung), beeindruckte durch seine authentische und ungeschminkte Schilderung der tragischen Erlebnisse rund um seine Flucht im Krieg und seinen Überlebenskampf.
Sein größter Wunsch sei es, so Sally Perel, dass die Zuhörer selbst zu Zeitzeugen werden, deren Auftrag es sei, die Wahrheit über das Vergangene an die nächsten Generationen weiterzugeben.

__________________________________________________________________

5er-Wettbewerb "NaturwissenschaftSGiganten":
Die Klassen 5a und 5b haben am diesjährigen schulinternen Schülerwettbewerb "NaturwissenschaftSGiganten" teilgenommen. Dieser Multiple-Choice-Wettbewerb hat eine Dauer von genau einer Schulstunde. In verschiedenen Kategorien konnten die Schülerinnen und Schüler ihr naturwissenschaftliches Können und ihre Kombinationsfähigkeit beweisen. Prämiert wurden die besten drei Schülerinnen und Schüler jeder Klasse.
Das Schöne an diesem Wettbewerb ist: Niemand geht leer aus! Alle Schülerinnen und Schüler haben eine Ehrenurkunde bekommen. Alle Sieger haben fantastische Buchpreise erhalten u. a. zum Thema „Unsere Erde“, „Wale und Delfine“ oder „Wie Tiere denken und fühlen“. Der Wettbewerb ist einfach eine tolle Möglichkeit, um junge Menschen für Naturwissenschaften zu begeistern und verborgenes Wissen kann zu einem tollen Erfolg führen.
Es gab Fragen, die leicht zu beantworten waren mit der bisherigen naturwissenschaftlichen/alltäglichen Erfahrung, aber es gab auch Fragen, die die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken anregten und sie herausgefordert haben.
Platz 3 in der Klasse 5a ging an Alisa Fache und Platz 2 an Kimi Maihofer. Den Wettbewerb gewonnen hat Collin Mohr. Platz 3 in der Klasse 5b ging an Alexandra Stoll und Platz 2 an Thabo Ernst. Den Wettbewerb gewonnen hat Mark Leinweber. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

__________________________________________________________________

Fasching mit den Klassenpaten:

Die Klasse 5a konnte am vergangen Freitag einen schönen Nachmittag mit ihren Klassenpaten Saskia, Lisa und Verena verbringen. Ganz im Sinne des Mottos „Bunter Fasching“ organisierten die 10.Klässlerinnen mit viel Herz diese Party.

Sie dekorierten das Klassenzimmer mit Luftschlangen und Luftballons und sorgten für eine köstliche Verpflegung.
Bei Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ und „Zeitungstanzen“ wurde viel gelacht. Nach einer Polonaise durch das Büro von Frau Fiedler wurde vor einer Jury der Preis für das beste Kostüm-Team vergeben.

__________________________________________________________________

Fünfte Jahreszeit am SG:
Am letzten Schultag vor den Winterferien konnten Einhörner, Leoparden, Emojis und andere faschingsverrückte Gestalten am SG angetroffen werden. Die Schülerschaft und das Lehrerkollegium wurden von der SMV dazu eingeladen, an diesem Tag verkleidet in die Schule zu kommen. Das Ganze kam bei „Groß“ und „Klein“ sehr gut an.
Der Kulturausschuss rund um die Häuptlinge Viven Hochstatter und Paula Blickle machte zudem Stimmung mit einem Faschings-Tanz-Flashmob in der zweiten großen Pause. Die gute Stimmung zeigt sich auch in einem klassen- und lehrerübergreifenden Gruppenbild einiger Faschingsnarren.

__________________________________________________________________

Unterstufendisco:
Am 22.02.2019 fand im SG-Glasbau die von der Mini-SMV organisierte Unterstufendisco für die Klassen 5 bis 7 unter dem Motto "Black&White" statt. Der Glasbau war dementsprechend vollständig in Schwarz und Weiß dekoriert und die unzähligen Gäste waren ebenso gekleidet. Der großflächigen Dancefloor lud zum Tanzen ein und bei Songs wie „La Macarena“ und „Cotton Eye Joe“ war schon nach wenigen Minuten klar, dass es ein schöner Abend werden würde, da einige Choreografien die Gäste magisch auf die Tanzfläche zogen. Absolutes Highlight war sicherlich „die Robbe“ und der Abend endete wirklich als es am schönsten war, sodass wir uns freuen, bald wieder zusammen zu feiern.

__________________________________________________________________

"500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung":

Der Sozialausschuss machte sich am Freitagmittag, 22.02.2019, auf den Weg zur Diakonie Blaubeuren, um die am SG gesammelten Plastikdeckel von Getränkeflaschen abzugeben. Über mehrere Monate haben sämtliche am Schulleben beteiligte Personen Plastikdeckel gesammelt und damit die Aktion "500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ unterstützt. Wir sind überwältigt, wie sehr ihr alle hinter dieser Aktion steht und fleißig mitmacht! Das Sammeln von 500 Deckeln ermöglicht es, eine lebenswichtige Impfung gegen Polio (Kinderlähmung) zu bezahlen. Der Verein Deckel drauf e. V. finanziert die Polio-Impfungen durch den Verkauf von Getränkedeckeln aus Kunststoff an Recyclingunternehmen.
Wir alle vom Schiller-Gymnasium haben es bei dieser Abgabe geschafft circa 29.000 (!) Deckel zu sammeln. Das sind also umgerechnet fast 60 Kinder, die nun mit einer lebenswichtigen Polio-Impfung behandelt werden.
Für den Sozialausschuss der SMV heißt dies aber noch lange nicht aufzuhören! Ihr könnt weiter eure Plastikdeckel mit in die Schule bringen und mittlerweile auch Ü-Eier-Kapseln. Mitsammeln und Leben retten – jeder Deckel zählt.

__________________________________________________________________

Probentage der Theater-AG in Bad Rotenfels:

Auch in diesem Jahr absolvierte die Theater-AG intensive und gewinnbringende Probentage an der Landesakademie für Schultheater in Bad Rotenfels (11.-13.2.2019). Unter dem geschulten Blick einer professionellen Schauspielerin konnten die Spielerinnen und Spieler aus den Stufen 8 bis JGS 2 dabei nicht nur an der Tiefe ihrer Figuren arbeiten, sondern auch das Gesamtkonzept der Inszenierung des Stückes „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ (Bertolt Brecht, Premiere am 06.07.2019) voranbringen. Die neuen Impulse und Ideen will das Ensemble nun motiviert und engagiert ausbauen und umsetzen.

__________________________________________________________________

Liebhabetag:
In Anlehnung an den populären Valentinstag fand unser Liebhabetag am Donnerstag, den 14.02.2019, statt. 
Ziel dieses von der SMV organisierten Tages ist es, dass alle SG-Schülerinnen und -Schüler die Möglichkeit erhalten, einem geschätzten, lieben Menschen mit einem Muffin, einem Lolli und / oder einer Rose eine Freude zu bereiten. Unsere Schülersprecherinnen samt Helfer konnten die Geschenke im Laufe des Vormittags verteilen und viele strahlende Gesichter waren das Ergebnis.

__________________________________________________________________

19. DECHEMAX-Schülerwettbewerb:
Ein hervorragendes chemisches Grundwissen konnten die fünf Schülerinnen Elena Skobic, Marie Elenz, Pauline Huber, Livia Heinze und Katarina Milosavljevic der Klasse 9c des Schiller-Gymnasiums von November bis Februar in wöchentlichen Aufgaben zeigen. Der Lohn dafür: Das erfolgreiche Bestehen der 1. Runde des 19. DECHEMAX-Schülerwettbewerbes für Chemische Technik und Biotechnologie mit dem Thema „DECHEMAX macht mobil - Mobilität in der Zukunft“. Die Mädchen erreichten dabei sehr starke 7 von 8 Punkten und zeigten dadurch ihre hohen Ambitionen. Für das Team beginnt nun die 2. Runde und man wagt sich in der heimischen Küche an die anspruchsvollen Experimente heran.
Spaß an Chemie verbunden mit Erfolg: eine optimale Möglichkeit für jeden, der seine Chemie-Kenntnisse vertiefen möchte.

____________________________________________________________________

"HG meets SG" - Skiausfahrt Davos 2019:
Auch dieses Jahr fand in Kooperation mit dem Hellenstein-Gymnasium die Skiausfahrt nach Davos statt. Am Samstag, den 09.02.19, trafen sich alle Teilnehmer beider Gymnasien um 5.30 Uhr am ZOB zur Abfahrt in die Schweiz. Nach einer 4,5-stündigen Fahrt freuten wir uns alle, endlich Ski fahren zu können. Die Pisten und das Wetter am Rinerhorn waren ausgezeichnet. Wir nutzten den Tag und das schöne Wetter voll aus und trafen uns danach zum Abendessen in der Jugendherberge, die direkt an der Piste lag. Am nächsten Tag fuhren wir am nahegelegenen Jakobshorn. Das Skigebiet war etwas größer, das Wetter hingegen etwas schlechter. Nach zwei erfolgreichen Skitagen ohne Verletzte machten wir uns am Nachmittag auf den Heimweg und kamen gegen 20.30 Uhr wieder zu Hause an. (Selina, Lisa, Luisa, Vanessa, Katharina (10b))

____________________________________________________________________

 

Der zweite SG-motivationday:
Die Klassen und Kurse unserer Schule erlebten am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien wieder mal eine besondere Überraschung. Der SMV-Kulturausschuss hatte nach dem Erfolg im vergangenen Jahr erneut überall im Schulhaus motivierende Sprüche und Luftballons verteilt. Das Besondere an den motivierenden Sprüchen war, dass man sie „to go“ mitnehmen konnte und so sah man den ganzen Tag Menschen mit ihrem Spruch und einem Lächeln im Gesicht. Ziel dieses Tages ist es, dass sich alle am Schulleben Beteiligten immer daran erinnern, wie toll sie als Persönlichkeit wirklich sind. Sprüche wie „Du bist einfach einzigartig“ und „Schön, dass es dich gibt“ fanden großen Anklang und erzielten eine spürbare Wirkung. An vielen Stellen des SGs und im Unterricht hörte man auch die Schülerinnen und Schüler über Motivation sprechen und alle waren sich einig: Endlich geht es weiter!

__________________________________________________________________

Achtung! Mitarbeiter/innen im Schulcafé gesucht

Unser Schulcafé unter der Leitung von Frau Knoll benötigt weitere Unterstützung. Es ist daran gedacht, dass jeder, der mithilft, einmal in 14 Tagen zum Einsatz kommt. Die erste Schicht geht von 8:00 - 11:00 Uhr, die zweite dann von 11:00 - 14:15 Uhr. Dabei ist es auch denkbar, dass man nur während der Stoßzeiten, vermutlich in der ersten großen Pause von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr und von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr, mithilft. Vergütet wird die Mithilfe im Schulcafé mit 5,00 € pro Stunde.
Wer mitmachen will, kann im Sekretariat anrufen (07321/3275420) oder einfach im Schulcafé vorbeikommen.
Wir freuen uns auf alle Hilfsbereiten!

__________________________________________________________________

Zusatzangebote:
Welche Arbeitsgemeinschaften bietet das SG dieses Schuljahr an? Wann findet die Nachmittagsbetreuung "Wir für dich" statt? In der Rubrik Links / Downloads finden Sie Antworten auf diese Fragen.

___________________________________________________________________

Alles Aktuelle aus dem Schuljahr:
In der Rubrik Archiv > SJ 2018/19 können alle News des aktuellen Schuljahres nachgelesen werden.

___________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet: 25.03.2019 von rangnick

27.03.2019 Dinan-Austausch (SuS sind in Heidenheim)

Alle Termine im Überblick »

28.03.2019 Villefranche-Austausch

Alle Termine im Überblick »

28.03.2019 Girls´/Boys´ Day (verpflichtend für die SuS der Klassen 8, die nicht in England sind)

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick